Die Geister-Uni

Die Geister-Uni – Der Film

Die Geister-Uni – Das Making of

Auftragsart: Kinder- und Jugendförderung

Auftraggeber: Volkshochschule Flensburg / DVV

Gefördert durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Veranstaltungsreihe: Film-Trick Labor

Projektorganisation: Mareike Hollaender und Franziska Göttsche (VHS FL)

Projektleitung: Mareike Hollaender und Lana Kloodt

Kamera, Drehplan, Filmschnitt und visuelle Effekte: Lana Kloodt und Björn Hollaender

Zielsetzung: Die soziale und kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen zwischen 10-18 Jahren durch positive Lernerfahrungen zu stärken.

Info: Zur Wahrung von Persönlichkeitsrechten ist eine Szene aus der Internet Version entfernt worden. Einzig der in dieser Szene auftretende Geist darf gezeigt werden und ist im Making of sehen.

Wissenswertes: Dieses Filmprojekt wurde im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ finanziert und gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Durchgeführt wurde es als Angebot im Ferienprogramm „talentCAMPus“ des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV). Die inhaltliche Ausgestaltung sowie das pädagogisch-didaktische Konzept dieses Filmprojekts wurde von HollaenderART erarbeitet.